Sybkon® Wandanschluss


Ein zartes Strangpressprofil mit integrierter EPDM-Einlage als Anschlussdichtung zur Wand sowie ­vorgefertigte, verschweißte Eckstöße sorgen für einen schönen, dehnungsfähigen und möglichst dichten Wandanschluss. Durch das Einlegen des Riffelblechs in das Balkonprofil entsteht ein flächenbündiger ­Übergang. Somit ist absolute Barrierefreiheit zwischen Wohnung und Balkon garantiert.

Je nach wetterseitiger Ausrichtung des Balkons kann der Wandanschluss auch mit einer Entwässerungsrinne ausgeführt werden. In diesem Fall werden alternativ zum Riffelblech Rigolrinnen als Einlage verwendet, die für einen effektiven Wasserablauf sorgen.